Skip to main content

Was ist VMware View

Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on LinkedIn

VMware ist eine Softwarelösung zur Zentralisierung und einfachen Verwaltung von Anwendergeräten und deren installierte Software in einem professionellen Rahmen. Die Grundidee dahinter ist die Verlagerung der Hauptkomponenten wie Betriebssystem, Anwedungen und die Anwender-Daten auf einen zentralen Server. Dort werden virtuelle Desktops bzw. andere Clients wie zum Beispiel mobile Endgeräte oder Thin-Clients gespeichert und auf jedem Hardware-Client verfügbar gemacht. So hat der Anwender überall Zugriff auf seine Daten und stets dieselben Programme und das gleiche Betriebssystem zur Hand.

Durch das vereinfachte VMware Desktop-Management erreicht man eine höhere Sicherheit und Kontrolle – gleichzeitig mehr Performance für die Anwender. Der Schlüssel dahinter ist ein sogenanntes Master Image, das zentral erstellt und gespeichert wird. Dieses Image enthält ein Betriebssystem und ein vorbestimmtes Set an Anwendersoftware welches auf beliebig viele Desktop-Clients installiert werden kann.

Mögliche Einsatzgebiete

View5_Marketecture_deDiese Lösung ist vor allem für große Firmen von unschätzbarem Wert, denn VMware bietet dem Anwender und dem Administrator gleichermaßen die gewünschten Anforderungen. Der User kann flexibel von überall auf seine Daten zugreifen, zugleich bleiben dem IT-Administrator die gewünschte Sicherheit und Kontrolle über das Netzwerk. Über eine zentrale Konsole kann es einfach und schnell verwaltet werden. Anwender haben so von praktisch jedem Computer im Netzwerk Zugriff auf ihren eigenen personalisierten Desktop und ihre Daten. Tatsächlich befindet sich der virtuelle Desktop, die Anwendungen und die User-Daten aber im Rechenzentrum, in dem jeder Anwender seinen eigenen virtuellen Desktop und die dazugehöre, virtuelle Festplatte besitzt.

Die Flexibilität beim Zugriff auf die Desktops ermöglicht es dem Anwender auch von unterwegs mit mobilen Geräten auf die Daten zuzugreifen. Mit dem lokalen Modus kann man seinen virtuellen Desktop temporär auf dem Endgerät speichern und so auch ohne Netzwerverbindung arbeiten. Ist das Gerät das nächste mal online, werden die Daten automatisch synchronisiert.

Welche Probleme löst VMware View

Ein Hauptvorteil, den eine solche Lösung mit sich bringt, ist die einfachere und effizientere Möglichkeit Patches oder neue Anwendungen für die User zu installieren. Hier muss man lediglich das Master-Image für die jeweilige Gruppe updaten und nicht alles Desktops einzeln. Die Master-Image-Lösung ermöglicht es aber auch die redundanten Daten auf ein Minimum zu reduzieren und verringert dabei gleichzeitig den Speicherbedarf.

Funktionen von VMware View

VMware-View-Composer-Admin-lg

  • zentrale Verwaltung von Desktop-Clients
  • erstellen eines Master-Image mit OS, Software und Userdaten
  • einfaches zuweisen neuer Anwedungen für User über VMWare  View Administrator
  • virtualliserung von Anwendungen mit VMWare Thinapp
  • lokaler Modus für Offline-Betrieb

Verfügbare Versionen

  • VMware View Enterprise beinhaltet VMware vSphere Desktop, VMware vCenter Server und VMware View Manager diese Paketlösung bietet alles was man zum benötigt um die virtuellen Desktops mit VMware zu nutzen
  • VMware View Premier beinhaltet die kompletter Enterprise Version und zusätzlich VMware View Composer, View Persona Management, VMware View Client mit lokalem Modus sowie vShield Endpoint und VMware ThinApp. Mit dieser Version kann man die kosten im Unternehmen noch einmal drastisch senken. Das vereinfachte Management von Benutzerdaten und Software ermöglicht effizienteres Arbeiten sowohl beim Endanwender als auch in der IT.
  • Es gibt natürlich auch Upgrades für bestehende Kunden und Besitzer der Enterprise Version auf das Premier-Paket.

Mobiler Client

Mobil und unterwegs auf die Daten der Firma oder des eigenen PC’s zugreifen zu können wird immer mehr von Anwenderseite aus gefordert. VMware View bietet hier zwei die Möglichkeiten. Über den lokalen Modus des VMWare View Clients kann man seinen virtuellen Desktop mit auf die Geschäftsreise nehmen. Zu diesem Zweck wird das Master-Image auf der lokalen Festplatte gespeichert.

Weiterhin besteht die Möglichkeit über eine App mit einem Android oder iOS basiertem Tablet auf den virtuellen Desktop zuzugreifen.

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 4.3/5 (3 votes cast)
Was ist VMware View, 4.3 out of 5 based on 3 ratings
Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on LinkedIn


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *