Skip to main content

FreeBSD Carp in der Cloud / virtuellen Umgebung

Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on LinkedIn

freebsd logoFreeBSD CARP ist bekannt dafür in virtuellen Umgebungen Probleme zu bereiten. Demnach ist es ganz normal, dass man bei Cloud Anbietern ebenso Probleme mit FreeBSD CARP hat. Warum das so ist erfährt man in der FreeBSD Mailing Liste.

Wir präsentieren euch heute 6 einfache Schritte um CARP mit dem Cloud Anbieter CloudSigma zum laufen zu bekommen.

  • Downloade FreeBSD kernel source
  • Downloade diesen patch
  • Installierte den FreeBSD CARP Patch (cd /usr/src/sys/netinet && patch -p0 < /path/to/esx-carp.diff)
  • Rekompiliere und installiere den Kernel (versichere dich „device carp“ in deiner Kernel Config zu integrieren)
  • Füge “net.inet.carp.drop_echoed=1″ in /etc/sysctl.conf hinzu
  • Reboote das System um den neuen Kernel zu starten

Das wars. Jetzt dürfte es möglich sein CARP ohne Probleme zu installieren. Diese Prozedur wurde mit FreeBSD 8.2 und der Kernel Source RELENG_8 durchgeführt.

Quelle: viktorpetersson.com.

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on LinkedIn


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *