Skip to main content

justcloud.com Test

Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on LinkedIn

justcloud.comSucht man nach einer eleganten und zuverlässigen Lösung seine Dateien zu speichern und will auf sie von überall und mit jedem Gerät zugreifen. Dann ist justcloud.com bestimmt die richtige Cloud-Lösung. Die Vorteile liegen klar auf der Hand man hat unbegrenzten Speicherplatz und kann mit jedem Endgerät auf die Cloud zugreifen. Also wenn man bisher mit den Daten von Cloud-Service zu Cloud-Service migriert ist um den richtigen zu finden kann die Suche hier ein Ende haben. Justcloud bietet alles, was andere Dienste nicht bieten und ist dabei auch noch sehr einfach und intuitiv in der Nutzung.

Wenn man seine Musik, Videos oder Bilder immer und überall anschauen will, ist das hier definitiv die richtige Lösung.  Mit justcloud kann man seine Mediendaten einfach mit allen Geräten synchronisieren und man kann auf sie von überall zugreifen egal ob mit dem Smartphone oder Laptop. Also kein lästiges Warten mehr, bis die Musik vom PC auf das Handy übertragen wurde. Die Inhalte auf der Cloud kann man so auch ganz einfach mit Freunden und Bekannten teilen und das Beste ist die automatische Back-up-Funktion schütz den User vor unerwartetem Datenverlust.

 

Die Sicherheit ihrer Daten hat bei justcloud.com die höchste Priorität. Jeder Datentransfer wird verschlüsselt zum Server übertragen und der Datenspeicher ist ebenfallsjustcloud-interface verschlüsselt. Also ihre Daten sind bei justcloud definitiv gut gesichert vor fremden Zugriff oder sonstigem Datenmissbrauch.

Das wohl beste Detail bei diesem Anbieter ist der Speicherplatz. Bei justcloud hat man nicht nur 2 oder 5 GB Cloud-Speicher, sondern unendlich viel Speicherplatz. Ja richtig, bei justcloud kann man so viel Daten auf die Cloud laden, wie man will, ein Limit gibt es nicht. Um justcloud zu nutzen muss man lediglich das Programm herunterladen, sich anmelden und loslegen. Man kann die die Verzeichnisse und Daten einfach auswählen und sie werden auf der Cloud gespeichert und sind somit von jedem gewünschtem Gerät zugänglich. Bei Dateiänderungen werden bis zu 10 Revisionen einer gespeichert, so hat man im Falle einer Panne immer die Möglichkeit auf eine ältere Version der jeweiligen Datei zuzugreifen.

Sollte man als Kunde Support benötigen, steht dieser an sieben Tagen die Woche und 24 Stunden am Tag zu Verfügung – allerdings nur in Englisch. Justcloud kann 14 Tage lang kostenlos getestet werden. Die Preise sind sehr günstig und fair. Wie bei den meisten Anbietern ist ein Vertrag mit einer längeren Laufzeit günstiger als der Monatspreis.

Fazit

Was das Interface und die Leistungen angeht macht das Angebot einen sehr guten Eindruck. Einziger Nachteil: Leider sind uns vermehrt Kritiken bzgl. des Traffic-Verbrauchs beim Cloud-Speicher Dienst zu Ohren gekommen. Die Preise sind durchweg fair und eine durchdachte und einfach zu bedienende Software lässt sich ohne Umwege installieren.

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 2.2/5 (10 votes cast)
justcloud.com Test, 2.2 out of 5 based on 10 ratings
Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on LinkedIn


Kommentare


Patrick 2. September 2013 um 10:20

Unlimitierter Speicher ist nur so lange unlimitiert, wie es ihnen passt. Genau weiss man das aber nicht. Wenn sie finden, sie verdienen zu wenig, behaupten sie einfach, dass du den Account für Business Zwecke nutzt. Das kann passieren, wie in meinem Fall, wenn man seine Fotosammlung gesichert hat. Unbegrenzter Speicher gibt es nur auf der Homepage!!! Finger weg, wenn man wirklich unbegrenzten Speicher möchte.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *